SuperBeam-WiFi Direct Share

SuperBeam-WiFi Direct Share 4.1.3

Daten kinderleicht austauschen

Mit der Filsharing-App SuperBeam lassen sich schnell und einfach Dateien zwischen zwei Android-Geräten teilen. Ganze Beschreibung lesen

Vorteile

  • blitzschnelle Übertragung
  • umfangreiche Setup-Erklärung
  • teilen per QR-Code oder NFC
  • Dateien senden an jedes Gerät per Browser

Nachteile

  • nicht so einfach aufgebaut wie Android Beam

Ausgezeichnet
9

Mit der Filsharing-App SuperBeam lassen sich schnell und einfach Dateien zwischen zwei Android-Geräten teilen.

So funktioniert SuperBeam

Via SuperBeam teilt der Nutzer beliebige Dateien zwischen zwei Geräten über WLAN, ähnlich einer Bluetooth-Verbindung. Zusätzlich hat man die Möglichkeit, die Dateien per Share-Button aus den App heraus zu teilen.

Die Dateien überträgt man dabei zu einem anderen SuperBeam-Nutzer mittels der App oder über WLAN an ein anderes Gerät und dessen Webbrowser.

Im Handumdrehen Dateien teilen

Um eine Datei per SuperBeam mit einem Freund zu teilen, wählt man die entsprechende Datei aus - beim Upgrade auf die Pro-Version lassen sich sogar ganze Ordner teilen. Die App generiert nun einen QR-Code. Wenn das Gerät des Empfängers im selben WLAN eingewählt ist, kann man den Datentransfer durch Scannen dieses QR-Codes starten.

Alternativ zum QR-Code bietet sich auch eine Übertragung durch NFC an - vorausgesetzt das Gerät unterstützt diese Methode.

Fazit: Wettbewerb für Bluetooth

Die Übertragungen mit SuperBeam gehen blitzschnell vonstatten. Wenn das WLAN schnell genug ist, kann man auch große Dateien in Sekunden versenden. In Sachen Übertragungsgeschwindigkeit stellt es Bluetooth locker in den Schatten.

SuperBeam-WiFi Direct Share

Download

SuperBeam-WiFi Direct Share 4.1.3